So, so die US Regierung ist wütend auf BP, wo war die denn die letzten Wochen, in denen ungehindert das „schwarze Gold“ jetzt wohl eher schwarzer Dreck, raus strömte?
Haben die Regierenden allen Ernstes geglaubt, BP rettet den Golf von Mexiko?
Wo 400.000,- Euro eingespart werden für die zweiten Ventile, die solche Katastrophen verhindern könnten? Ist es Naivität der Regierenden oder einfach nur Gleichgültigkeit?
Sind in den anderen Bohranlagen schon zweite Ventile nachgerüstet worden oder hofft man einfach auf gutes Wetter?
Es sind Fragen die einen normalen Menschenverstand an der Welt verzweifeln lassen und die Hoffnung auf das Eingreifen Gottes in den Vordergrund stellen.

Schreibe einen Kommentar