Raucherverbot überall in Bayern

ich bin zwar keine Raucherin und ja ich mag Rauchen überhaupt nicht *,

schon gar nicht Zuhause

oder in der Eisdiele beim schönen Eiskaffee,

aber trotzdem finde ich das „Überallrauchverbot“ verwunderlich und bedenkenswert.

Überall Rauchverbot? Finde ich nicht fair und kontraproduktiv.

Warum sollte es keine Raucherkneipen oder extra Raucherbierzelte mehr geben,

es wird ja niemand (Nichtraucher) gezwungen sich darin aufzuhalten?

Warum gönnt man den Menschen nicht ihren Spass beim kühlen Bier und einer Zigarette?

Das ist doch deren Gesundheit und warum muss ich jemand anders zwangsverpflichten?

Ok es ist ein Volksentscheid, aber danke das ist mir zu extrem.

Hier mal ein paar Schockfotos von extremen Raucherstadium. Nichts für schwache Nerven!

* Ausnahme bestätigen die Regel: Ein-bis zweimal im Jahr fällt mir ein rauche ich doch, nämlich kubanische Zigarre am liebsten „Cohiba Habana“ und dazu ein gutes Glas Rotwein.

Es sollte aber ein Genuss sein und kein tägliches Einerlei, am besten schmeckt das natürlich direkt in Kuba bei Sonnenuntergang  🙂

Schreibe einen Kommentar