Ikea-Gründer  Ingvar Kamprad unter Verdacht der Steuerhinterziehung.

Warum würde mich diese Tatsache nicht wundern?

Es gibt wirklich Leute die glauben, für sie hätte das letzte Hemd doch noch ein paar Taschen übrig.

http://www.n-tv.de/wirtschaft/Ikea-Gruender-im-Verdacht-article2465136.html

Prinzipiell gehe ich nicht mehr in Ikea einkaufen.

Dieses Unternehmen das Mitarbeiter einspart, um ihre Kunden dazu zu benutzen, die Arbeit wie einscannen, Artikelsuche per Computerbildschirm und vieles mehr zu erledigen, ist einfach out.

Soviel Geld kann ich gar nicht sparen, um dieser Firma noch mehr Geld hinterherzuwerfen.

Schreibe einen Kommentar