bei dieser Überschrift herrscht blankes Entsetzen.

Jeder kleinste Blödsinn wird verstaatlicht nur unser Endlager (das eh keins ist)

wird outgesourced.

Ist es wirklich schon so spät?  Wahrscheinlich schon, es ist wohl kurz vor 12h.

Radioativer Abfall und jetzt, Artikel in Wikipedia?

Gibt es Hoffnung auf Transmutation, damit der Atom-Abfall unschädlich gemacht werden kann?

Nach maroden Endlagern jetzt private Endlager?

Sie haben schon unser Landessilber verschachert, jetzt kommen die Ratten aus dem Kellerloch ?

Passender Link:

Pressestimmen
„Wenn es einen Film gibt, der eine Revolution auslösen kann, dann ist es dieser!“
Cinema

„110 fesselnde Minuten… Wagenhofer verpackt seine Kritik geschickt und doch deutlich…
knallhart auf den Punkt gebracht“
Financial Times Deutschland

„ein Kinofilm, der Furore macht… […] kühn und klug… hier schauen wir dem so oft maskierten „Raubtierkapitalismus“ direkt ins Gesicht“
Tagesspiegel

„extrem schockierend… genial“
TV Digital

„beeindruckender Film… atemberaubend… gnadenlose Abrechnung mit dem Neoliberalismus“
Die Zeit

.

Sehr empfehlenswerter Film, den Sie übrigens hier „Lets make MONEY“ bestellen können.

Hintergrundinformationen zum Film http://www.letsmakemoney.at/derfilm/dasthema.html

Sollte jedem geschenkt werden!.

.

Schreibe einen Kommentar