Übrigens ist man in Thailand immer online, selbst in den Bergen das überrascht,

denn die sind ziemlich hoch.

Immer sehr gute Geschwindigkeit [ EDGE / GPRS ] gehabt, ab und zu Abbrüche, aber eher selten.

Ich hatte mir eine Simkarte von AIS besorgt für 69 Baht (1,73€)

Infos unter www.ais.co.th/mobilinternet

Anwahl *120 anrufen Ich hatte eine 300baht Aufladung genommen.

Die reichte mir fürs Internet/Email eine knappe Woche.

Lt. AIS sollten dass 10 Stunden sein, müssten aber mehr gewesen sein.

Hier die Einstellungen für ein Samsung Galaxy S

Name = ais internet

APN = internet

MCC = 520

MNC = 01

Authentifizierungstyp = CHAP

Danach habe ich mir im SevenEleven die Bahts nachgeladen.

Falls Probleme einfach mal durchfragen, selbst ein Laden-Kioskbesitzer, sofern des Englischen mächtig, hilft gerne weiter oder ruft beim Provider an.

Schreibe einen Kommentar