in Deinem Leben, für Deine innere Zufriedenheit.

Deine eigene innere überzeugte Wahrheit für Dich und Deine Umwelt.

Das führt zu einem eigenen Anti-Aging Programm.

Vermeide selbst Notlügen, stehe zu  dem was Du sagst oder halte besser denn Mund, wenn Du glaubst, dass es jetzt besser ist, nicht Deine innere Überzeugung zu sagen.

Man muss sich nur die „Schürzenjäger und Schlawiner“ anschauen, warum altern die meist nicht so schnell?

Sie lügen sich selbst nicht in die Tasche oder machen sich was vor zu sein, was sie nicht sind.

Du brauchst nicht gleich ein Schürzen-Hosenjäger zu werden, um Deine Wahrheit zu präsentieren 😉

Fällt Dir an Politiker oder anderen Menschen mit heruntergezogenen Mundwinkeln etwas auf?

Sie sind nicht zufrieden mit dem, was sie tagein und tagaus produzieren.

Meist verkaufen sie Parteiwahrheiten, die nicht mit ihrer eigenen übereinstimmt.

Fernsehen ist für die eigene Wahrheit sehr zersetzend und zieht einen meist herunter.

Dort werden überwiegend, eigentlich fast ausschließlich, Lügen und Scheinwelten präsentiert.

Fühlst Du Dich nach einem langen Fernsehabend zufrieden und gut?

Meist eigentlich nicht, wenn man ehrlich ist zu sich und sich nicht gerade einen Lieblingsfilm reingezogen hat.

Es ist bequem und trägt nicht zu inneren Zufriedenheit bei.

Regelmäßige Fernsehabende sind für das seelische Gleichgewicht nicht zu empfehlen.

Heute schwellen die seelischen psychischen Krankheiten wie noch nie dagewesen an, warum ist das so?

Den Menschen fehlt es an innerem Gleichgewicht und echter Zuwendung.

Je weniger Wahrheiten in Deinem Leben stattfinden, umso weniger Gleichgewicht besteht.

Widme Dich verstärkt Deiner Familie, Deinen Freunden zu und das seelische Gleichgewicht stellt sich wie von selbst ein.

Sei ehrlich zu Dir selbst.

Rede mit Freunden und Familie über das was Dich wirklich bewegt, in Wahrheit, vor allem auch über das was Dich schreckt.

Befreie Dich vom Zwang, geschönte oder angeblich perfekte Illusionen der Scheinwelt, in Dein echtes Leben mit einzubringen.

Das benötigen wir nicht für ein wahres glückliches Dasein.

Der echte Mensch in Dir lebt und möchte auch gelebt werden.

Hinterfrage Dich selbst, ob das was Du jetzt gerade tust auch Deiner Wahrheit entspricht.

Ob Du das humanistisch, christlich oder wie auch immer siehst, es sollte für Dich in dem ausgeführten Augenblick, richtig sein.

Natürlich können sich Deinen eigene Wahrheiten auch ändern, wichtig ist aber das es zu diesem Zeitpunkt für Dich Deiner Wahrheit entspricht.

 

 

Kleine Anmerkung:

Mit 20 hat man das Gesicht,das Gott einem gegeben hat,

mit 40 das, das das Leben einem beschehrt hat und

mit 60 das, das man verdient.

Albert Schweitzer

Schreibe einen Kommentar