oder das was ich sähe, ernte ich auch.

Sieht man jetzt auch ganz deutlich an den Jugendkrawallen von England.

Das Wertesystem unserer Zeit hat sich deutlich gewandelt.

Kinder und Jugendliche werden aus Zeitmangel, der aber meist keiner ist, sondern nur subjektiv empfunden wird, sich selbst überlassen.

Man hat immer genau für das die Zeit, für das was man sich Zeit nehmen möchte, auch hier ist der Egoismus, der heute Selbstverwirklichung heißt, weit fortgeschritten.

Die überwiegende Mehrheit der Eltern ist auch meist schon mediengesteuert, am suchen nach dem angeblichen Glück, das eigentlich immer nur in uns Selbst zu finden ist, aber merkwürdigerweise immer woanders gesucht wird.

Das Wertesystem wird von den Jugendlichen und Kinder, meist nur noch aus Fernsehen und Medien wahrgenommen.

Dort wird Geld als allein glücklich machend vermittelt.

Wenn Eltern es nicht schaffen, ihren Kindern Werte vorzuleben, aus welchen Gründen auch immer, wird ihre Seele vom fremden Gedankengut des Fernsehens, der Medien oder der Freunde getragen.

Religion ist ein guter Stützpfeiler um Kinder und Jugendliche aufzufangen, man muss die Religion aber auch leben und nicht nur vorbeten, wie die Kirchen und ihre angeblichen Vorbilder.

Das ist wie mit dem Rauchen, Trinken und dem Medienkonsum. Man kann sie den Kindern nicht verbieten, aber gleichzeitig selbst konsumieren.

Was viel zu wenig in den Familien geschieht, ist einfach nur zu reden.

Über den Tag, über das was Kinder bewegt, über das was sie mögen oder das was man selbst mag, oder weniger mag.

Heutzutage nennt man das auch chillen, egal wie man es nennen mag, einfach mal Klotze aus und reden.

Vielfach geschieht heute eine Kommunikation oder das Abendessen in der Familie, nur noch vor dem Fernseher.

Man könnte auch sagen, Fernsehen hilft uns vor der Realität zu flüchten.

Flucht aus unserer Wirklichkeit.  Je mehr Fernsehkonsum, umso unwirklicher ist unser Realitätssinn.

Das ist auch der Hauptvorwurf den man hier den Regierenden machen kann, sie schützt die Kinder nicht vor diesem Realitätsverlust und wundert sich gleichzeitig über deren Werteverfall.

Das ist heuchlerisch und sehr perfide.

Das ist wie früher im alten Rom, Spiel und Brot für das Volk, damit es nicht dumm rummuckt.

Die Bevölkerung wird somit bewusst dumm und kleinlaut gehalten.

 

Chillen Sie einfach mal mit ihren Kindern, solange die Möglichkeit besteht.

Schreibe einen Kommentar