Ihre Kinder toben und brüllen und draußen ist kein Wetter zum spielen?
Für übermäßige Kinderpower gibt es Handprazen, dass ist wie beim Budotraining und macht nicht nur Ihren Kindern Spass.
Es geht auch mit Sofakissen (am besten aus Leder) die man nicht mehr unbedingt braucht. Halten Sie Ihren Kinder diese mit ausgestreckten Händen hin, damit sie sie runterschlagen können.
Das ist nicht nur was für Jungs. Spätestens nach 15 Minuten, bei den ersten Anfängen reichen schon 5 Minuten, haben Sie ausgepowerte zufriedene Kinder. Das macht schon den Kleinsten Spass, trainiert ihre Muskeln und macht Freude.
Mit passenden Handpratzen können die Kinder auch ihre Füße einsetzen, Sie brauchen nur eine zweite Handpratze. damit Sie Ihren Kopf schützen. Natürlich darf man nur auf die Kissen oder Handpratzen schlagen, dieses Spiel gefällt ihren Kindern mit Sicherheit.
Hier ein Amazon-Link zu guten Handpratzensets.

Ein Boxsack erfüllt zwar die gleiche Möglichkeit sich auszupowern, jedoch findet keine Interaktion statt und das wiederrum ist der Starkpunkt im Miteinander vom Handpratzentraining. Das wiederrum wird gerne im Karatetraining, Taekwondo von Sportvereinen trainiert. Wie ich finde der ideale Sport für Kinder um Aggression abzubauen, die meisten Kampfsportler sind nämlich friedlicher Natur 😉

Schreibe einen Kommentar