Frohes Neues Jahr 2011


allen Menschen auf Erden.

Das Neujahr beginnt und damit wieder verbunden die Hoffnung, dass Menschen Vernunft und Machbarkeit nivellieren.

Ein jeder sich zurücknimmt und versucht auch die andere Seite des Nächsten gelten zu lassen.

Wir sind Menschen und begehen Fehler, verletzen auch unwissentlich Andere. Wohlwollend registrieren wir eigene Verfehlungen und reduzieren sie auf ein erträgliches Mindestmaß. Wischen Bedenken einfach so vor unserem inneren Auge beiseite und stehen so vor uns glänzend da. Deshalb wünsche ich uns allen eine klare Übersicht auf unser eigenes Selbst und etwas mehr Wohlwollendes für unsere Nächsten.

Der Einklang unsere Seele mit sich und der Gemeinschaft ist auch ein Meilenstein für unsere Gesundheit.

Herzliche Grüße Gabriele

da hast Du aber Schwein gehabt - Glück haben

Schreibe einen Kommentar