Ganz hervorragender Artikel von Steven Black

Die Nazis – das ist nur ein Wort. Die Nationalsozialisten, als Individuen und Partei mögen verschwunden sein. Aber ihr GEIST ist es nicht und es existieren Hintergrundmächte, die sich dieses Geistes bedienen.

Ich persönlich staune jedes Mal, wenn ich immer noch Beiträge entdecke, wo vom vielgerühmten Adolf und seinem tüchtigen deutschen Volk die Rede ist. Tatsache ist, Mr. Adolf scherte sich einen Teufel ums deutsche Volk und war alleine an der Macht interessiert. Die Deutschen und Österreicher sind einer extremen Gehirnwäsche unterzogen worden und glaubten tatsächlich ans 1000 jährige Heil. Und es ist wahr, technologisch waren die Nazis der damaligen Welt ziemlich voraus. Aber das ist über einen ziemlichen hohen Preis erreicht worden. Dem Verlust aller Menschlichkeit ..

In Medizin, Wissenschaft und Technik wurden atemberaubende Entdeckungen gemacht, durch Methoden, die bar jeden Skrupels und/oder Ethik waren. “Medizinische Experimente” wurden mit Senfgas und diversen Krankheitserregern durchgeführt, das alles an “freiwilligen Probanden” – sprich, Andersdenkenden, Häftlingen, politischen und nicht politischen. Mengeles grausame DNS Forschungen an Zwillingskindern und anderen “Probanden” sind hinlänglich bekannt.

Man baute UFO s, revolutionäre Schiffsantriebe, bastelte an Zeitmaschinen und diverse andere exotische Maschinen, die mehr oder mal weniger Erfolgreich waren. Der Hauptgrund war Macht um jeden Preis zu erringen, ohne Bedenken der Kosten an Moralverlust oder Menschenleben.

Die Nationalsozialistische Ideologie basierte auf rassistischen und antijüdischen Theorien und vertrat die Überlegenheit der “Arier” als eine reine deutsche Rasse. Es war das “alte Spiel” vom teilen und herrschen. Finde und benenne einen Feind, dämonisiere ihn und rede deinen Leuten ein, sie wären die Guten und sowieso die “Besseren”. Auf alle Fälle etwas ganz besonderes und edler als Serben, Polen, Juden, Roma, Sintis, undsoweiter ..

Der innerste Kreis der Nazis hatte heftige Aufnahme Rituale – Opferungen. Und zwar nicht irgendwelche, sondern es mussten Tiere UND Menschen sein, welche diejenigen LIEBTEN, die sie später opfern mussten. Dies wurde als “persönliches Opfer” betrachtet, das jene für “die Sache” gaben. Diese Leute haben sich so der negativen Energie verschrieben und durch sie bereichert, daß sie fähig dazu waren, die Negativität in der ganzen Welt zu multiplizieren.

Aber ihre primären Waffen waren nicht alleine die technologische Überlegenheit, Manipulation des Volkes durch Propaganda und Mindkontroll Geräten, die zwar nicht an die heutigen Ausführungen herankamen, aber dennoch ziemlich Erfolgreich waren. Sie nutzten die ältesten bekannten Waffen – Angst, Schock, Trauma, die weiter zu Zynismus, Gleichgültigkeit u nd Opferhaltung in der Gesellschaft führten. Manipuliere und benutze die Emotionen der Menschen, nimm ihnen ihre Kraft, mach sie Hoffnungslos und bring sie so dazu, willig ihre Energie an dich übergeben.

Der innerste Kreis der Nazis waren sehr intelligente Leute. Sie besaßen unglaubliches Wissen aus Schamanismus und alter Mystik. Sie pervertierten die ursprünglichen Intentionen solcher, “Okkulte Techniken” genannter Methoden, die den Menschen ein größeres Verständnis des Seins zu geben beabsichtigten, um diese Welt zu einem besseren Ort zu machen. Doch Intelligenz ohne Herz wird zu einer sich selbst zerstörenden Kraft. Doch bevor sie sich selbst zerstört, zerstört sie alles andere um sich herum ..

Ihr werdet euch Fragen, wieso ich das überhaupt thematisiere. Nun, es ist ganz einfach – weil wir grade in sowas wie einer finalen Phase eines weiteren und ziemlich ernsthaften Versuches von Hintergrundmächten sind, welche Negativität soweit verstärken wollen, um die Welt, wie wir sie kennen, über den Abgrund zu schubsen. Um das Bewusstsein der Bevölkerung runterzuziehen, Zynismus zu verstärken, Fatalismus, Angst und Hoffnungslosigkeit zu verbreiten.

Hitler tot, Nazis tot? Schön wär’s. Eine Idee kann nicht mit Waffen und Soldaten besiegt werden. Es ist eine bestimmte Geisteshaltung, die heute großteils vom amerikanischen Kontinent aus operiert. Der Anspruch von der Weltdominanz der Nazis wurde zur amerikanischen Obsession.

Die alte, vergangene Nazi Elite war sehr engagiert in dem, was “Satanische Rituale” genannt wird. Wobei die Opferung von Kindern und allgemein der Unschuldigen als unverzichtbar galt. Wir brauchen hier wirklich nicht ins Detail zu gehen, dafür ist es unter den Lesern zu bekannt. Doch “Satan” ist kein eigenständiges existierendes Wesen, sondern eher eine Vielzahl an Wesen mit verschiedenen “Gesichtern”.

Nicht etwa wie Luzifer, der eine genau definierte Bestimmung und Aufgabe innerhalb des Schöpfungsplans hat. Luzifer wurden eine Menge Dinge angedichtet, womit der überhaupt nichts zu tun hat. Um zu verstehen, wie Wesenheiten wie “Satan” kreiert werden, ist es vonnöten sich in Erinnerung zu rufen, das ALLES Energie ist und Bewusstsein hat. Bis zum allerletzten und kleinsten Partikel ..

Wer weiß, wie man diese Energien sammelt – was trainiert werden kann, der kann Emotionen dafür nutzen, Wesenheiten herbeizurufen, die durch diese Energien gefüttert werden. Es ist im Grunde ganz einfach, verstehen tut man es allerdings erst wirklich, wenn man das selbst ausprobiert. In unserer polaren Welt haben wir alle die Wahl der Entscheidung, welche Kräfte wir bevorzugen. Die eher positiveren oder negativeren Energien?

Nun stelle man sich einige Leute vor, die an einen bestimmten Ort zusammengekommen sind und sich willentlich mit all der Negativität um sie herum verbinden und diese EINATMEN. Sie durch ihre Poren saugen und wie Bodybuilder ihre Muskeln mit diesen Energien aufzupumpen. Sie atmen Zynismus, Wut, Angst, Hass, Frustration, Hoffnungslosigkeit undsoweiter ein, treffen sich anschließend in ihrem “Clubhaus”, oder speziell dafür hergerichteten Raum und atmen diese Energien wieder AUS und konzentrieren sie dort.

Auf diese Weise waren sie fähig, psychische Wesenheiten anzuziehen, zu kanalisieren und zu generieren, welche ihre Absichten, noch mehr Macht und Einfluss zu bekommen unterstützten und durch diese Energien gefüttert wurden.

Und die Nazis wurden von diesen Wesenheiten dazu ermuntert, die Negativität durch zahllose Grausamkeiten und Menschenopferungen, Schock, undsoweiterundsofort – weiter zu vermehren. Damit konnten sie noch mehr von der negativen Energie aufnehmen, dadurch noch mehr Einfluss nehmen, mehr Macht zu generieren und damit KONTROLLE.

Das ist grundsätzlich mit allen Energien machbar. Wir können uns entscheiden und darin üben, Hoffnung, Optimismus, Liebe, Freude, Zuversicht, und hunderte anderer positiver Dinge einzuatmen. Uns damit aufzufüllen und sie auszustrahlen.

Unter den informierten Leuten ist bekannt, daß im “Endspiel” des 2. Weltkrieges viele der Nazi Wissenschaftler und Eliten von den Vereinigten Staaten eingesammelt, ihr know how eifrig studiert und deren Wissen an ausgewählte, handverlesene Gruppen weitergegeben wurde. Nicht zuletzt diese Tatsache, erlaubte den Kometenhaften Aufstieg Amerikas zur bislang führenden Weltmacht.

Die heutige Verwendung derartiger Praktiken wird an vielen Orten betrieben, aber die Hauptströmung und deren Haupteinfluss in der Welt, liegt derzeit in den USA. Genauer gesagt, den dortigen Hintergrundmächten (the power behind the scene), welche Militär, Geheimdienste, Wissenschaft, Wirtschaft und Politik manipulieren und beeinflussen. Wir alle kennen viele Namen davon – Sinister Shadow Government, Illuminati, Freimaurer, Bilderberger, usw.

Meiner persönlichen, heutigen Einschätzung zufolge, sind mindestens 80 % der zirkulierenden Informationen über diese Gruppen nicht wirklich korrekt. Es stimmt sicherlich vieles, aber  indem alle miteinander einfach pauschal als böse, böse, böse abgestempelt werden, werden die Dinge verzerrt. Es sind nur sehr wenige Leute, die wirklich NUR destruktiv orientiert und die im direkten Umfeld der negativen Hintergrundmächte zu verorten sind.

Dieser innerste Kern an Individuen, die sich vollkommen und absolut der negativen Hintergrundmacht verschrieben haben, die treten nicht öffentlich und direkt in Erscheinung. Selbst die 13 Familien werden manipuliert und gelenkt, auch geben sie zusätzlich den “Buhmann” für die wirklich Mächtigen im Hintergrund des Weltgeschehens ab.

Diese Individuen des innersten Kernes unterstützen jedwedes Verhalten, Gesetz und politische, wissenschaftliche, medizinische, industrielle Strömungen, welche zur Folge haben, das Menschen verletzt, unterminiert oder kraftlos gemacht werden. Alles was negative Folgen und selbstzerstörerisches Verhalten haben wird.

Dies wird nicht direkt getan, sondern über finanzielle Zuwendungen, Spenden für diverse medizinische Versuche, wirtschaftliche oder politische Unterstützung für Gesetzesentwürfe und diverse Verbote. Es ist nicht so, das diese Typen hergehen und Einflussreichen Leuten erzählen: “Hört zu, ihr macht jetzt dies und das, um jene zu unterdrücken, die anders sind wie wir.”

Es geht in der offiziellen Arena viel einfacher: Es reicht durchaus, blinden Ehrgeiz, Ruhm, Karrieren zu fördern, oder nur zu behaupten: “Wir denken, ihr habt hier eine gute Sache, die sich sehr vorteilhaft auswirken kann. Wir werden euch finanziell unterstützen, Frontorganisationen finanzieren, die in eurem Sinne sprechen, usw.” Sie verschaffen jenen Leuten oder Institutionen finanziellen Rückhalt, oder ihren angestrebten Absichten Legitimation und Wirkungskraft. Die sind aber meist überhaupt nicht im Bilde, was die Langzeitfolgen davon sind.

Die Mehrheit der politischen Darsteller, oder andere einflussreiche Personen haben keine Ahnung, welche Manipulationen und Machtspiele im Hintergrund laufen. Die sind oft so überfordert mit dem was sie tun, daß manche Situationen sie einfach überfahren, wie jeden anderen Menschen auch. Sie sind in einem Hamsterrad drinnen, aus dem schwerlich zu entkommen ist.

Dann gibt’s eine noch verborgenere Einflussnahme, die Verbindungen des Schattenmacht Komplexes mit der Illegalität und des organisierten Verbrechens – Weltweit. Waffenhandel, Drogenhandel, Sklavenhandel, (oh, das gibt’s noch, meist leiden Frauen drunter). Sie tun so ungefähr alles zur Multiplikation von negativer Energie in der Welt.

Dies kann sehr einfach gehandhabt werden, speziell von Leuten, die ein hohes Verständnis und Bewusstsein von Schöpfungsprinzipien haben, sie aber nur zu ihrem persönlichen Vorteil ausnutzen und pervertieren. Und zwar so, das jene Menschen in den offiziellen Machtpositionen nicht verstehen, was überhaupt passiert. Die vielleicht sogar glauben, eine gute Sache zu unterstützen – wie etwa, “die Verteidigung eines freien  Amerikas”, was im Umkehrschluss vielleicht ausgelegt werden kann als “ alle die nicht für uns sind, müssen niedergemacht werden”. Glauben ist nunmal nicht Wissen ..

Ein weiterer Seitenarm, um Negativität zu streuen sind die visuellen und andere Medien. Film, Funk und Fernsehen. Gerade die heutigen Medien haben einen extrem großen Einfluss, wie Menschen denken und fühlen. Schaut euch mal um, es ist leicht zu sehen, wie viele Menschen zynisch geworden sind und bei unangenehmen Dingen lieber wegschauen. Die Mutigen und echten Menschen sind rar geworden.

Dies ist zu einem guten Anteil jenen Auswirkungen zuzuschreiben, wie der Übersättigung von Da-Nachrichten, der diversen unschönen Dinge, die in der Welt täglich passieren und Gewaltverherrlichender Propaganda. Muss man das alles Wissen? Nein, aber Dramen sind halt beliebt ..

Zynismus ist nicht harmlos – und ist was völlig anders wie “schwarzer Humor”:

Der Irische Dramatiker und Schriftsteller Oskar Wilde sagte über Zynismus: “Zynismus: ein Ding zu betrachten, wie es wirklich ist, und nicht, wie es sein sollte.”

Jean Genet, ein französischer Poet hieb in dieselbe Kerbe, als er sagte: “Zynismus: der geglückte Versuch, die Welt zu sehen, wie sie wirklich ist.”

NO, it’s NOT like that!

Das Wort Zynismus beschreibt eine absichtlich verletzende Äußerung, ist allerdings auch eine geistige Einstellung, die menschliche und moralische Werte grundsätzlich in Frage stellt. Ein Zyniker sieht die Welt NICHT, wie sie wirklich ist. Ein Zyniker macht sich entweder bewusst oder oft unbewusst, über die Dinge lustig, welche er wahrnimmt. Die zynische Sprache ist ein Zeichen von persönlicher Verletzung, Resignation, Machtlosigkeit und dem Gefühl, den Dingen hilflos ausgeliefert zu sein.

Der lange Zeit unbekannte Einfluss der negativen Schattenmächte und ihrer Manipulationen hat zu einer Mehrheit von traumatisierten Menschen geführt, die in Resignation und Opferstarre verfielen. Diese Menschen gehen alle einem normalen Leben nach und es würde ihnen im Traum nicht einfallen zu denken, sie wären traumatisiert. Sie sehen die Welt nicht mit den Augen der Wirklichkeit, sondern so, wie sie indoktriniert wurden, sie zu sehen.

Wir müssen uns bewusst darüber sein, daß die Hintergrundmächte selbst manipuliert sind von unsichtbaren, negativ orientierten Wesen. Es sind dieselben Wesen, die Hitler und seine größenwahnsinnigen Idioten unterstützten, derselbe Geist.

Dieselben Wesen, die hinter dem 2. Weltkrieg steckten, stimulierten ebenfalls den Krieg in Indonesien (1958) Kuba (1959 bis 1961), Vietnam (1961 bis 1975),  Belgisch Kongo (1965 und 2000), Laos (1964 bis 1973), Kambodscha (1969 bis 1970), Grenada (1983), Libyen (1986 und 2011 -“Arabischer Frühling”), Panama (1989), El Salvador (achtziger Jahre), Nicaragua (achtziger Jahre) Irak (seit 1991), Jugoslawien (1995 – 1999), Sudan (1998) Afghanistan (seit 2001), usw.

Heute sind nicht mehr die Juden der Feind, sondern Iraker, Iraner, Afghanen, Türken, Jugoslawen, Sudanesen, und alle anderen, die man dämonisieren kann. Es geht um die Stimulation von Konflikten, zwischen Nationen und Einzelmenschen, zwischen Mensch und Natur, und um die Konflikte IM Menschen – mit sich selbst. Um die Verbreitung von Gier, Hass, Minderwertigkeitsgefühlen, Ohnmacht, Angst und der Potenzierung von destruktivem Verhalten.

Während die Hintergrundmächte die Energie von Negativität, den Zorn, Frust, Zynismus und die Resignation der Menschen als Kraftquelle nutzen, zur eigenen Bereicherung und um mehr Einfluss und Macht zu erringen, ohne Bedenken der Kosten auf die menschliche Gesellschaft, beabsichtigen diese unsichtbaren Wesenheiten in ihrem Dunstkreis, eine stabile, dauerhafte und vollständig manipulierte, sowie kontrollierte Menschheit zu erreichen. Eine von Angst dominierte Welt ..

Um das zu etablieren, was eine negative Zukunft genannt wird. Weil eine Menschheit, die sich aus der 3. Dimension hinausbewegt und ihr Bewusstsein entwickelt, ihren Einflussbereich verlässt und damit deren Existenzdefinition vernichten würde. Wir sind jetzt an einer spannenden Weggabelung, die das Schicksal der Menschheit möglicherweise heftig beeinflussen und ihre Entwicklung zurückwerfen könnte. Zumindest wird das durch den neuesten Konflikt zwischen der USA, EU, Kiew und Russland beabsichtigt. Das ist ziemlich offensichtlich ..

Nachdem die EU Nationen bereitwillig die amerikanischen Vorgaben umsetzen, während sie sich dabei permanent ins eigene Knie schießen, darf man sich die folgende Frage stellen: Wieso zum Teufel tun sie das? Welches Druckmittel wird hier angewandt, um mehrere Nationen dazu zu bringen, gegen ihre Ureigenen Interessen zu handeln? Welche Drohung steht im Raum?

Die harmloseste Version kann der Rückfall in einen neuen kalten Krieg, the worst case scenario ein 3. Weltkrieg sein.  Das befürchten derzeit viele Leute, mit Befürchtungen kommen wir hier allerdings nicht weiter. Befürchtungen unterstützen höchstens einen Weltkrieg.

Dasselbe kann übrigens auch über diverse Informationen zu Archonten, Illuminati, Freimaurer, Bilderberger, undsoweiter gesagt werden. So wichtig es ist, daß diese Informationen ans Tageslicht kamen und einen (nicht wirklich akkuraten) Einblick in deren Wirkungsbereich zeigten, so nützen diese Informationen in den wenigsten Fällen etwas, WENN nicht etwas konstruktives damit gemacht werden kann. Bei den meisten Menschen kommt dabei nämlich noch mehr Angst zum Vorschein. Und Ironischerweise nützen daher viele dieser Informationen genau jenen Kräften, anstatt ihnen entgegenzuwirken.

Solche Informationen sind allerdings für diejenigen nützlich, die sich ernsthaft mit diesen Welten auseinandersetzen können und keine Angst davor haben. Die etwas damit anfangen können und konkrete Gegenmaßnahmen einzuleiten imstande sind. Für alle anderen Menschen sind solche Infos eher schädlich und können Resignation erzeugen ..

Wichtig:

Es geht hier NICHT darum, diese oder jene Nation anzuprangern, diese oder jene Einzelperson zu bezichtigen, NICHT einmal die unsichtbaren, aber wirkenden, negativen Kräfte zu verurteilen – du hast dies und das getan, Schande über dich, du böser Mensch, böse Nation, böser Dämon, whatever. Wir wollen den Blick darüber hinaus heben und dort in die Tiefe gehen, um genauer das “wie, was, warum” zu verstehen.

It’s NOT the Sinister Shadow Government, NOT the Illuminati, NOT Freemasons, NOT the Dark Forces – NOT ONLY! Es sind auch nicht die ET Reptilien, Archonten, Satan, Ahriman, whatever. Es ist auch nicht die/der/das Merkel, Obama, Putin, werauchimmer von denen. Es sind NICHT “die Amerikaner”, “die Russen”, “die Zionisten”, oder “die Europäer”.  Dies sind alles nur kleine Ausschnitte von Bildern, aber zeigen nie das gesamte Bildpuzzle.

Ja okay, es sind wirklich einige finstere Absichten am Werk, denn diese Krieger mit vereisten Herzen kennen nichts anderes. Aber wer auch immer diese Absichten versucht umzusetzen, hat im Grunde keine wirkliche Macht. Sie muss gestohlen, generiert und es müssen Menschen dazu manipuliert und in Dramen verstrickt werden – und damit kommen wir zum springenden Punkt. Das Zurückholen unserer Kraft, unserer Energie und diese sinnvoll einzusetzen.

Letztlich sind es WIR – Du, ich und all die anderen ca. 7 Milliarden Menschen auf diesem Planeten, deren Energie gebündelt und eingesetzt wird. Was wir über die Weltpolitische, oder nationale Lage denken, wie wir über die Politiker fühlen, wie wir über sie sprechen, welche Phantasien wir diesbezüglich haben, wie wir über uns selbst denken, fühlen oder realisieren, ist das Zünglein an der Waage der gesamten Geschichte.

The dark side of humanity

Was wir sprechen, wie wir denken und fühlen sind REALE “Dinge” und die haben Auswirkungen! Es wird alles in die mentalen, emotionalen und alle anderen Felder der Erde eingespeist, welche wiederum auf die Menschen zurückwirken. Es beeinflusst unsere Taten und Absichten.

Wenn wir hergehen und einer Merkel, einem Obama oder Putin alles mögliche nachsagen, dann schwächen wir damit effektiv die Leute, die ganz vorne stehen und damit den schwersten und beschissensten Job von allen haben. Ich will sicher nicht behaupten, daß das alles tolle Leute sind, aber in dem Beruf muss man nicht toll, sondern möglichst effektiv sein. Auch das sind nur Menschen, einige sind besser darin, andere nicht. Wenn wir uns darüber Urteile erlauben, ohne in ihren Schuhen zu laufen, dann dienen wir WEM?

Wir sind hier in einem realen Kampf, zwischen der lichten und der dunklen Seite IN UNS ALLEN. Es ist höchste Zeit, um mit der Suche nach irgendwelchen Schuldigen aufzuhören und wieder unsere eigene Power zurückzufordern. Es gibt allerdings kein Problem mit der Suche nach Schuldigen, solange man mit dieser Stufe beschäftigt ist. Ich selbst kann ein Lied davon singen, wie meine älteren Beiträge bezeugen können. Paradoxerweise dient die Suche nach irgendwelchen äußeren Schuldigen nur der tieferen Erkenntnis, daß es keine Alleinschuldigen gibt – never ever!

Alle Menschen sind feinstofflich und energetisch miteinander vernetzt. Was einer dem anderen antut, was Völker und Nationen einander antun, wirkt auf einen Selbst zurück – ganz real, aber vielleicht nicht sofort. Dies alles dient der LernErfahrung und der irgendwann einschlagenden Erkenntnis: Wir alle haben mehr gemeinsam als was uns trennen würde. Und dies schließt ausdrücklich einen Obama, eine Merkel, und grundsätzlich alle Wesen mit ein, mit denen wir hier dieselben Räume teilen.

Nachdem es wenig Sinn macht, dieses Thema anzusprechen ohne sich Gedanken darüber zu machen, was dagegen getan werden kann – sind hier einige Inspirationen:

“Unsere Kraft zurückholen” – das klingt erstmal gut, aber es ist nicht damit getan, irgendwelche “heiligen Zitate” und Sprüche nachzubeten, wie zutreffend sie auch sein mögen. Es muss realisiert werden, ganz persönlich – und das kostet etwas Anstrengung und Mühe. Den Einsatz von etwas Bewusstsein und Aufmerksamkeit, wenn beispielsweise wieder irgendwo eine heftige Da-nach-richten News aufschlägt, wo man eigentlich ganz automatisch Tobsuchtsanfälle kriegen könnte, sich dieser Regung zu enthalten. Innezuhalten und sich zu Fragen: “Ist das wirklich wahr, was ich jetzt denke und vor mich hin maule?”

Wenn wir beispielsweise von den Kampfscharmützeln zwischen der Ukraine und den Separatisten hören, dann ist das beste was getan werden kann, diese Situation dadurch zu “segnen”, indem ein stummer, gedanklicher Satz formuliert, oder laut artikulierte Worte gesprochen werden – wie etwa: “Mögen alle Menschen, die in dieser Situation sind, das bestmögliche an Erfahrung daraus ziehen, welche jetzt zur Verfügung steht.” Das ist sicher nicht immer einfach, es erfordert Bewusstsein und etwas Disziplin, aber kann trainiert werden.

Erinnere dich immer wieder daran, daß ALLE Menschen, egal welcher Hautfarbe oder Nationalität auch immer, mehr miteinander gemeinsam haben als sie trennt.

Erinnere dich immer wieder, daß Menschen, die schlimme Dinge tun von ihrem Herzen abgeschnitten sind. Sie sind verletzt, traumatisiert und in den tieferen Ebenen des Bewusstseins gefangen und geben dies dadurch weiter. Intelligenz spielt in der Hinsicht keine Rolle, der Verstand kann nicht fühlen, ganz egal, wie schlau jemand sein mag. Wie die Binsenweisheit schon sagt – verletzte Menschen verletzen andere Menschen.

Lasst uns mit Verständnis auf jene Menschen und Situationen schauen und mit der Gewissheit, daß jeder hier seinen eigenen Prozess erlebt. Mit Verständnis – das bedeutet nicht es gut zu finden, sondern einen nüchternen Blick auf die Gesamtsituation zu werfen. Und dann rauszugehen, wenn man persönlich nicht damit konfrontiert ist.

Und das hat sicher weitaus positiveren Einfluss aufs Geschehen, anstatt diejenigen zu verurteilen, die eh mitten im “Spielfeld” stehen und deren geistiger Radius zwangsläufig dadurch eingeengt ist. Es ist leider so einfach, auf die schlimmen Dinge fokussiert zu sein und in unbewusste Beschuldigungen zu verfallen. Weil wir so unbewusst sind, machen wir so viele Fehler. Der bewusste Umgang mit Negativität ist schwierig, wir straucheln da ständig.

Die Frage, die jetzt im geopolitischen Raum steht – kann das Bewusstsein der Menschheit wieder soweit reduziert werden, um eine negative Zukunft zu erschaffen? Ich behaupte NEIN! Leider hält das keinen vom Versuch ab und so stehen wir der Herausforderung gegenüber, die Tendenz zur Negativität und Achtlosigkeit in uns selbst zu konfrontieren.

Es wird die nächste Zeit sehr viel auf diejenigen Menschen ankommen, welche diesen Kampf erkennen können und die bewusst den Fokus von einer Menschheit halten, welche in der Lage ist, diese Situation so konstruktiv wie nur irgendwie möglich zu bewältigen.

“Was soll denn das großartig bringen”, könnte man sich fragen. Und was bringt es bitte schön, mit dem selbstgerechteren Finger auf irgendwelche Schuldige zu zeigen, die ohne Zweifel schnell zu finden sind? Klar, die findet man immer. Man findet, was man sucht ..

Der hat DAS getan und derjenige dieses – na und? Gehts jemanden deswegen besser, wenn Listen von Beschuldigungen verglichen werden? Jede Erfahrung ist persönlich, da sollten wir am besten vor der eigenen Haustüre kehren. Erlaube den Situationen in der Welt und den daran unmittelbar beteiligten Menschen, diese Dinge auszusortieren und die Probleme bestmöglich zu lösen.

Es wird keinen 3. Weltkrieg geben, wenn niemand sich das einreden lässt. Klingt das zu simpel?

Aber genau das ist der Punkt – unsere Erwartungen, Gedanken und Gefühle generieren Situationen und Umstände. Wenn wir die Kraft IN uns und zu uns Selbst finden, dann sind wir nicht nur nicht mehr manipulierbar, sondern manipulieren die gesamte Situation dadurch, indem wir keine negativen Energien mehr füttern.

This is the ultimate challenge!

Ich behaupte folgendes: Wir sind einstmals in diesem Experiment angetreten, um in die tiefste Dichte einzutauchen, wo alle anderen meinten – “das kannst du nicht machen, du wirst verloren gehen”. Mehr noch, wir kamen mit der Intention, diese Erfahrungen zu meistern und zwar inmitten extremer Negativität. Wir waren zutiefst davon überzeugt, daß wir das können und auch fähig dazu sind, die Negativität in uns Selbst zu überwinden.

Wir wussten, wir würden vielleicht infiziert werden, verwirrt, manipuliert und Ohnmacht erleben. Niemand konnte dem entkommen, wir sind gestrauchelt, hingefallen, aufgestanden und haben uns weiter geschleppt – und dennoch, hier sind wir.

Die Negativität zu transformieren, sie in uns zu reduzieren und sie als eine Kraft anzuerkennen, welche durchaus ihre attraktiven Eigenschaften hat – wenn sie nicht ausufert und mit sich selbst potenziert wird. Negativität verhindert Stagnation, fördert Entwicklung und wirkt antreibend – zumindest ein minimaler Prozentsatz davon.

Okay, bis wir in diese Richtung gingen hat es etwas lange gedauert, würde ich sagen. Doch jetzt schaffen es immer mehr Menschen da hindurchzugehen und es werden immer mehr Leute in ihre Kraft kommen. Dies ist nicht die Zeit, die Hände in die Taschen zu stecken und sich gelangweilt zu fühlen. Es ist nicht die Zeit um aufzugeben, es braucht noch Jahre, bis wir aus dem ganzen Schlamassel heraus sind.

Die dunklen und die hellen Seiten der Menschheit müssen wieder zusammenkommen, sich gegenseitig “annihilieren”, denn das “Spiel” ist eigentlich schon vorbei. Nur wollen das einige Leute noch nicht einsehen und kämpfen verbissen ums Überleben. Für uns als Menschen kann es kein Spiel sein, wir stecken mittendrin. Doch aus höherer Ebene betrachtet, kann es durchaus so gesehen werden.

Wir sind gekommen, die Krieger der eingefrorenen Herzen zu transformieren, indem wir Beispiel geben und ein anderes Leben vorleben. Je mehr Leute aus ihren Dramen rausgehen, ihre alten Geschichten klären, desto weniger Power kann die negative Hintergrundmacht absaugen. Und irgendwann wird die Zeit kommen, wo sie so wenig Kraft haben, daß sie bedeutungslos geworden sind. Denn es ist dann niemand mehr da, dessen Energie sie anzapfen könnten.

Die Menschen in der Zukunft werden sich später Geschichten davon erzählen – “weißt du, es soll da einmal eine dunkle Seite in uns gegeben haben”. “Sag bloß, echt jetzt?”

Und wir waren dabei, mittendrin und wir sind durchgegangen. We have done it ..