Gerade entdeckt und dachte das muss ich jetzt kurz reinstellen, bevor ich es vergesse.

Tja überall sind Goldgräber am Werk und wollen sich die Taschen füllen, manche legen einfach Links:

Der Unterschied zwischen diesen beiden obigen Suchergebnisse beträgt ganze 84,- € im Jahr.

Während Firefox Link2(pink im Bild oben) kostenlos runterzuladen ist,

ist man bei Link1(rot im Bild oben) erpirscht ein Jahresabo von 84,- an den Mann|Frau zu bringen.

Ziemlich bösartig dumm, dreist

Siehe Bild

Also Vorsicht freie Software wie Firefox oder OpenOffice sind immer kostenlos ohne Ausnahme ….

Dafür herzlichen Dank an alle Entwicker/innen und Helfer/innen

Also Vorsicht vor den Abzockern:

"Kostenlose" Software verkaufen oder ABo anbieten

„Kostenlose“ Software verkaufen oder ABo anbieten

Vorsicht: Kostenlos Software wie „Firefox oder OpenOffice“ per ABO- downloads zu verkaufen.

Schreibe einen Kommentar